Monatsarchiv: März 2016

Liebe

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Individuation

  Das In-dividuum (von  individuus,  lat.: ungeteilt) ist das Ergebnis eines Prozesses, des Prozesses der ‚Individuation‘. Wikipedia zu Individuum: „Der Grad der relativen Selbständigkeit, Besonderheit und Eigentümlichkeit (Individuation) wird auch der Grad der Individualität bezeichnet. Der Grad der Individualität jedes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Übertragung und Gegenübertragung des Welt- und Selbsterlebens

Nichts ist ansteckender als Gefühle. Wir können uns gegen die ‚Übertragung‘ von Gefühlen kaum wehren, denn wir sind zutiefst miteinander verbunden, ja ‚Verbundenheit‘ ist unsere wahre Identität. Aber solche ‚Reizungen‘ können blitzschnell reaktive Stimmungslagen auslösen, und man nennt dies dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Shame and the Social Bond – Summary

Thomas J. Scheff: „Emotion has long been recognized in sociology as crucially important, but most references to it are generalized and vague. In this essay, I nominate shame, specifically, as the premier social emotion. First I review the individualized treatment … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen