Schlagwort-Archive: Balance; Achtsamkeit; Dualität

Menschliche ‚Kernkompetenz‘

Vornehmste Aufgabe von ‚Konfliktreglern‘, Beratungslehrer/innen, Moderator/innen, etc: „die Zugänge zwischen den Menschen offenhalten. Sie sollten imstande sein, zu jedem zu werden, auch zum Kleinsten, zum Naivsten, zum Ohnmächtigsten. Ihre Lust auf Erfahrung anderer von innen her dürfte nie von den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundbegriffe, Methoden | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Merkmale einer ‚freien Seele‘

Die Ausformulierung der vier ‚Kardinaltugenden‘ gehen zurück auf den griechischen Philosophen Platon (+ 347 v. Chr.). Er ordnet die vier Kardinaltugenden den vier Seelenvermögen zu, so wie er sie unterscheidet: Klugheit Gerechtigkeit Tapferkeit Mäßigkeit Die Klugheit ist dann dem Erkennen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundbegriffe, Methoden | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Sich widersprechende Anforderungen unter einen Hut bringen wollen…..

Ein Dilemma (‚Zwickmühle‘) ist eine Situation, in welchem die Landkarte  über die Wirklichkeit anzeigt, dass man gefangen ist.  Gleichgültig, wie man versucht herauszukommen, es wird stets dazu führen, immer noch  oder gar noch mehr in Schwierigkeiten zu sein. Ich betrachte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Grundbegriffe, Methoden, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Work-Life-Balance Approach

What is work/life balance? The work part seems pretty self-explanatory. It’s what occupies most of our time during the week and sometimes on the weekends. Therefore, life represents everything that is not work — all the details and activities that make … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundbegriffe, Methoden | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Eigenzeiten der Seele und des Sozialen

Im Erleben unserer Seele herrschen eigene Zeitgesetze, die mit gemessener Zeit nichts zu tun haben. Unsere Gefühle bringen ihre Zeiten mit, und sie lassen sich nichts vom Verstand dreinreden. Sie kommen, wann sie „wol-len“, nicht wann wir es wollen,- ebenso … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundbegriffe, Methoden, Philosophie, Timing | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

‚Subjektiv‘ und ‚Objektiv‘ – innen und außen – sind Polaritäten eines ‚Felds‘

‚Links‘ ist ohne ‚rechts‘ nicht denkbar, ‚oben‘ nicht ohne ‚unten‘. Simpel! Aber das ist, was wir als erstes jeden Augenblick vergessen….. mit fatalen Folgen.

Video | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Das Grundelement: Organismus plus Umwelt

„Learn to see that there is simply one behavior pattern working, which we will call the organism-environment, and if you understand that, you understand that you are this totality organism-environment, and so you are moving with it in the same … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Grundbegriffe, Philosophie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen