Wie man spricht…… Sieger erkennt man sofort / Verlierer auch! Ja?

Wir scheitern nicht an der Realität, sondern an unseren subjektiven Wahrnehmungen, verhärteten Vorurteilen und überzogenen Erwartungen. Dabei entscheidet vor allem die richtige Perspektive über Erfolg und Misserfolg.
Voraussetzung jeden Führungsverhaltens ist die Fähigkeit, sich selbst führen zu können, auf der Grundlage eines entspannten Bewusstseins, der richtigen Einstellung zu dem was man tut, mehr noch, wie man es tut. Vor allem, woher man die Kraft und Ausstrahlung nimmt, um jeden – wirklich jeden – Auftritt beim Kunden und Mitarbeiter zu einem exzellenten Erfolgserlebnis werden zu lassen.
Wer Menschen führen will, sollte erst einmal sich selbst führen können.
Ein Vortrag von Dieter Lange, der Antworten gibt auf die wichtigsten Fragen und dort Fragen stellt, wo wir meinen, die Antworten schon zu wissen (aber, – Achtung – die ‚Glätte und Selbstverständlichkeit‘, mit der Lange hier rhetorisch ‚besticht‘, ist seine Art, sich selber zu inszenieren. Wer studieren will, wie moderne ‚Gurus‘ des westlichen INDIVIDUALISMUS arbeiten, der hat hier ein wunderbares Beispiel):

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s