Die ‚Körper-Seele-Einheit‘

In der Alltagsssprache wird oft von den ‚psychischen Ursachen‘ körperlicher Kranhkheiten geredet – und umkehrt. Dann heißt es: er/sie ’somatisiert‘.

Aber es gibt keine seelischen Vorgänge ohne körperliche, und umgkehrt. „Studien zeigen: Unser Denkapparat funktioniert keineswegs wie ein Computer, isoliert von der Umwelt in einem starren Gehäuse. Die Gefühle und Gedanken, die im Kopf entstehen, sind abhängig von dem Körper, auf dem er sitzt.“ (‚Die Zeit‘)

Was liegt aber beiden Aspekten ‚zu Grunde‘? Das wird leicht übersehen, weil es sich nicht in die Kategorien von ‚Leib‘ und ‚Seele‘ einordnen lässt:

Siehe dazu auch: Die ‚Selbstgespräche‘

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s